KMC Deutschland Ingredients | Neue Mitarbeiterin

Wir freuen uns sehr, Anna Bertelsmann als neue Mitarbeiterin in unserem Unternehmen begrüßen zu können. Als ausgebildete Oecotrophologin B.Sc. wird sie im Vertrieb und in der Anwendungstechnik schwerpunktmäßig die Bereiche Süßwaren, Backwaren und Desserts verantworten.

Die letzten drei Jahre hat Frau Bertelsmann als Produktentwicklerin für Fertigprodukte in diesen unterschiedlichen Segmenten gearbeitet, wo sie mit der Umsetzung kundenspezifischer Produktanforderungen sowie mit der Aufgabe als Panelleiterin in der Sensorik betraut war. Sie bringt somit eine Menge Erfahrung mit, von der wir sicherlich alle profitieren werden.

Ihre Freizeit verbringt Anna Bertelsmann gerne mit Freunden und Familie. Neben dem Voltigieren sind Backen und Kochen ihre großen Hobbies. So testet sie in der Küche leidenschaftlich gerne neue Gerichte, Innovationen und Trends aus.

Herzlich willkommen, Anna.

Now coming: Protafy – das neue KMC Kartoffelprotein in Lebensmittelqualität

KMC a.m.b.a. ist und bleibt innovativ!

Nach intensiver Entwicklung wird das Portfolio ab sofort um die Neuheit Protafy ergänzt – ein Protein mit exzellenten Eigenschaften.

Kartoffelprotein ist ernährungsphysiologisch eines der wertvollsten Proteine und weist natürlicherweise alle 9 essentiellen Aminosäuren auf. Diese sind für eine ausgewogene menschliche Ernährung unerlässlich. Zudem sind pflanzliche Proteinquellen attraktiver denn je – dort deckt Protafy perfekt die Bedürfnisse einer gesundheitsbewussten und zeitgemäßen Ernährung.

Protafy ist

  • GMO- und Allergenfrei
  • Eine rein pflanzliche Proteinquelle
  • Von exzellenter Qualität – hohe Anteile verzweigtkettiger Aminosäuren - BCAA
  • Leicht verdaulich
  • Nachhaltig und klimaneutral
  • Ideal für eine qualitativ hochwertige Proteinanreicherung

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne!

Weitere Informationen auch hier.

Eine langjährige, exzellente Zusammenarbeit geht zu Ende.

KMC Deutschland und Limagrain Ingredients (ehemals LCI) gehen getrennte Wege.

Bedingt durch interne Umstrukturierungen im Unternehmen Limagrain Ingredients wird die Geschäftsbeziehung ab dem 1. Juli 2019 im gegenseitigen Einvernehmen beendet.

Lesen Sie hier in der gemeinsamen Presseerklärung wie es weitergeht.

Die Produkte der KMC erfüllen höchste Ansprüche!

Diverse Schlagwörter rund um das Thema Lebensmittelqualität sind sowohl in der weiterverarbeitenden Industrie als auch im Handel derzeit von Interesse, dazu zählen u.a. die GMO-Freiheit, die Eignung der Rohwaren für vegane und vegetarische Entwicklungen sowie eine gute Agrarpraxis.

Die KMC Deutschland Ingredients GmbH erfüllt die Anforderungen mit dem Portfolio der kartoffelbasierenden Rohstoffe auf höchstem Niveau. Eine zuverlässige und sichere Rohstoffbasis im Sinne einer integrierten Wertschöpfungskette mit unserem genossenschaftlich organisierten Partner KMC a.m.b.a. in Dänemark ist unabdingbar und von großer Bedeutung. Auf Anfrage bestätigen wir unseren Kunden gerne, dass wir unter anderem die Anforderungen des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG) erfüllen.

Weiterhin erfüllen unsere pflanzlichen Ingredients der KMC a.m.b.a. die Vorgaben des Vegetarierbundes Deutschland (VEBU), um als ‚vegan‘ oder ‚vegetarisch‘ deklariert zu werden. Bei der Verwendung unserer Rohstoffe in Ihrer Anwendung steht der Erlangung des V-Labels als Qualitätssiegel für vegetarische und vegane Produkte aus unserer Sicht nichts im Wege.

Wir freuen uns, dass unsere landwirtschaftlichen Genossenschaftsteilhaber sich im vergangenen Jahr erfolgreich nach dem GLOBALG.A.P. – Konzept zertifizieren lassen konnten. Nachhaltige Produktionsmethoden in der Landwirtschaft sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen sind für unsere Landwirte selbstverständlich.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne – wir stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

KMC Deutschland Ingredients GmbH im Februar 2017

Wir unterstützen Sie bei Ihren veganen Entwicklungen!

Der Bevölkerungsanteil, der sich für vegane Ernährungsalternativen interessiert, nimmt zu. Die Konsumenten möchten aber nicht auf klassische Lebensmittel wie etwa Süßwaren, Pizza oder Dressings verzichten. Die KMC bietet mit den pflanzlichen allergenfreien Rohstoffen auf Kartoffelbasis vielfältige Möglichkeiten für die Produktentwicklung in diesem Bereich.

Käse beispielsweise ist eine wichtige Zutat für Pizzen, Salate oder auch Sandwiches. Mit unseren Ingredients aus dem CheeseMaker Portfolio können Sie vegane Alternativen mit guten Schmelzeigenschaften sowie einer stabilen Zerkleinerungsfähigkeit entwickeln. Da die CheeseMaker Rohstoffe sowohl emulgierende als auch texturgebende Eigenschaften aufweisen, ist die Anzahl der zu deklarierenden Zutaten auf dem Endprodukt gering. Bei Bedarf sprechen Sie uns gerne an, wir stehen Ihnen mit unserer Ausstattung im Technikum gerne hilfreich zur Seite.

Mit unserer EmulsiForm Produktreihe lassen sich vegane Mayonnaisen oder Dressings mit einem sehr geringen Fettanteil herstellen. Der tierische und volatile Rohstoff Ei lässt sich hervorragend durch unsere emulgierende Kartoffelstärke ersetzen. Neben dem Vorteil der pflanzlichen Herkunft lassen sich zusätzlich die Allergenfreiheit sowie die Kosteneffektivität durch die sehr geringe Dosierung hervorheben.

Gelatine in Süßwaren kann durch unsere innovativen Stärken aus der Gelamyl Produktreihe ersetzt werden. Möglich ist sowohl ein vollständiger als auch ein partieller Austausch des tierischen Rohstoffes. Gerne stehen wir Ihnen auch hier mit unseren exzellenten Möglichkeiten in unserem Technikum hilfreich bei ihren Entwicklungen zur Seite.

Bitte beachten Sie zu diesem Thema auch unseren kürzlich erschienenen Artikel in der Publikation "Innovations in Food Technology".

KMC Deutschland Ingredients GmbH im Dezember 2016

Ernte der Bio-Kartoffeln erfolgreich abgeschlossen

Die dänische KMC a.m.b.a. produziert nicht nur hochwertige konventionelle Rohwaren für die gesamte Nahrungsmittelbranche. Eine Teilmenge des Gesamtjahresvolumens wird nach den Vorgaben der EU-Ökoverordnung als organisch zertifizierte Rohware hergestellt. Eine strenge Separation dieser beiden Qualitäten in der gesamten Wertschöpfungskette bis zur Auslieferung an unsere Kunden ist natürlich gegeben.

Die Ernte der nach ökologischen Kriterien angebauten Kartoffeln konnte bereits vollständig abgeschlossen werden, diese blieb dabei jedoch leicht hinter den Erwartungen zurück. Die KMC bietet Ihnen biologische native Stärke (auch abgetrocknet) sowie eine agglomerierte kaltquellende Bio-Stärke an. Sämtliche notwendigen Zertifizierungen liegen selbstverständlich vor. Die Ernte der konventionellen Kartoffeln ist derzeit noch in vollem Gange.

Laut des dänischen Ministers für Umwelt und Ernährung, Herrn Esben Lunde Larsen, ist der landeseigene ökologische Sektor "derzeit in einer sehr günstigen Entwicklung". Für die vergangen zwei Jahre werde ein Zuwachs der ökologisch bewirtschafteten Fläche von insgesamt 23% erwartet (bioPress Nr. 89, Oktober 2016, S. 24).

Bitte kontaktieren Sie uns, falls auch Sie Bedarf an biologischer Stärke haben.

KMC Deutschland Ingredients GmbH im Oktober 2016

Innovative Lösungen für Süßwaren

In der Mai-Ausgabe des Fachmagazins "Innovations in Food Technology" wird die KMC a.m.b.a. einen Artikel zu den aktuellen Trends und Herausforderungen der Süßwarenindustrie veröffentlichen.

Im Vordergrund der Neuentwicklungen dieser Branche steht nicht mehr ausschließlich der Genuss. Die Konsumenten und Verbraucher legen vermehrt Wert darauf, dass die verzehrten Lebensmittel dem eigenen Lifestyle entsprechen und fordern unter anderem Süßwaren ohne tierische Rohstoffe.

Mit den pflanzlichen Spezialstärken aus der Gelamyl Serie der KMC verfügen wir über ein breites Portfolio an klassischen und innovativen Kartoffelstärken mit und ohne E-Nummer zur Herstellung von Frucht- und Weingummi sowie Lakritzen und weiteren Produkten.

Unsere Ingredients sind frei von GVO sowie transparent und geschmacksneutral, sodass Aromen nicht maskiert werden.

Entdecken Sie detaillierte Informationen zu unsere Möglichkeiten in dem aktuellen Artikel.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Wir stehen Ihnen mit unseren Anwendungsspezialisten hilfreich zur Seite.